Home Firmenprofil Leistungen Aktuelles Links
Home Firmenprofil Leistungen Aktuelles Links
Bodenschutz
Geotechnik
Altlasten
Baugrund
Friedhof
Gebäudesubstanz
Verwertung
Feldversuche
Koordination
Grundwasser
Analytik
Lackprofile
Präsentation

Wenn gebaut werden soll



Foto: Glomb

Das Baugrundrisiko liegt grundsätzlich beim Bauherrn. Damit es nicht zu kostspieligen und teilweise irreversiblen Schäden am eigenen oden an benachbarten Bauwerken kommt, empfiehlt es sich vor jeder Baumaßnahme einen Baugrundgutachter einzuschalten.

Im Baugrundgutachten werden die Untergrundverhältnisse des Plangebiets erkundet, dargestellt und geotechnisch bewertet. Es werden daraus Angaben zur Baudurchführung (Wasserhaltung, Verwertung von Aushub, Baugrubenverbau, Hangsicherung, Befahrbarkeit etc.) abgeleitet. Dem Statiker werden die notwendigen Angaben (z.B. Bodenkennwerte) zur fachgerechten Gründung des Bauwerks zur Verfügung gestellt.


Foto: Schuler

 Folgende Leistungen können wir Ihnen anbieten:

  • Baugrunderkundung mit Rammsondierungen (DIN 4094) und Rammkernsondierungen (DIN 4021) oder an Schürfgruben
  • Bodenmechanische Untersuchungen wie Korngrößenanalyse (DIN 18123), Bestimmung der Konsistenz (DIN 18122), des Wassergehalts (DIN 18121), der Proctordichte (DIN 18127) u.a.
  • Prüfung von Aushubmaterial und Vorschläge zur Verwendung (Verwertung, Wiedereinbau, Entsorgung)
  • Ausarbeitung von baugrundtechnischen und geotechnischen Gutachten
  • Erdstatische Berechnungen (Setzungs- und Standsicherheitsberechnungen)
  • Erstellung von Gutachten zur Versickerungsfähigkeit von Niederschlagswasser
  • Umwelttechnische Beprobung und organoleptische Beurteilung der Materialien

Impressum Datenschutz Kontakt Sitemap